Ruedi Hintermann führt eine Gruppe interessierter Unterwindischer durch die Auenlandschaft rund um den Zusammenfluss von Reuss und Aare. Treffpunkt ist die Ländewiese, wo Dave Roth die Teilnehmer begrüsst und Ruedi eine kurze Einführung gibt und einen ausgestopften Biber zeigt.

Los geht es auf der Gebenstorfer Seite entlang der Reuss bis zur Aare. Unterwegs gibt es unter anderem wilden Hopfen, vom Biber gefällte Bäume und sich abseilende ‚Spinnerraupen‘ (Was waren es denn schon wieder…? Raupen der Traubenkirschen-Gespinstmotte? ;-) zu bestaunen.

Der Rückweg führt über die Fröschengräben und Ruedis Garten direkt zum Diesel-Café, das ausnahmsweise noch etwas länger offen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.